Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
28. Mai 2015 4 28 /05 /Mai /2015 14:11
Der Flash der Champions League?
Der Flash der Champions League?

Es gibt in Gladbach nur noch ein Thema. Und zu Recht: Das Erreichen der Champions League ist eine großartige Sache. Es bringt den Verein finanziell, sportlich und in der Reputation voran. Doch der Hype um die Champions League hat auch seine Schattenseite. Was ist, wenn beim nächsten Mal "nur" wieder die Euroleague erreicht wird? Oder man von zwei Großen richtig Haue bekommt? Denn vor drei Jahren war noch Kritik an der ungerechten Verteilung der Gelder zu vernehmen aus dem Borussen-Fanlager - völlig zu Recht. Wer Wolfsburg, Red Bull und Hoffenheim hart angreift, der darf an einer fundamentalen Kritik der Champions League nicht sparen. Denn hier sind verschuldete oder fremdfinanzierte artifiziale Clubs die Regel, auch wenn die Medien davon leben, ManU, Real und Barca zu hypen. Die Leistungen in der Meisterschaft sind das täglich Brot, es macht wirklich Spaß, die Derbys und traditionellen Duelle. Wenn man dann gegen die Milliardäre aus Chelsea und Paris noch etwas reißt, ist das toll. Einen unfaireren Wettbewerb als die CL gibt es aber nicht. Deshalb sollte der Borussenfan bei aller Euphorie nüchtern bleiben und das Alt schätzen, nicht bloß noch den Schampus.

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Reinhard Zippel 06/08/2015 16:43

Nicht nur die C.L.ist ein nicht fairer Wettbewerb sondern auch in der Bundesliga wird mit zweierlei Mass gearbeitet auf der einen Seite Vereine wie Gladbach und Augsburg auf der anderen Seite solche wie Hoffenheim und Wolfsburg.Dann noch so was wie der HSV der trotz Schulden einkauft wie ein großer

Realo 06/14/2015 12:52

Sehr wahr!