Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
10. Mai 2015 7 10 /05 /Mai /2015 09:59
Sie will Favre weiter formen
Sie will Favre weiter formen

Kaum ist Gladbach ziemlich nah an der direkten CL-Quali dran und der FC Bayern zeigt strukturelle Krisenerscheinungen, und schon geht unter den Fans wieder die "Favre zu Bayern"-Neurose los. Was steckt dahinter? Eine Verlustangst, diese gute Phase nicht konservieren zu können. Nein, diese Phase wird nicht ewig halten. Aber das ist das Schöne am Fußball, denn ohne Schmerz keine Freude. Lucien zu Bayern? Wahrscheinlich? Nein. Er ist ein seriöser Fußball-Intellektueller, der IN RUHE arbeiten will und sich das Vertrauen seiner Umgebung erst erobern muss. Nach zwei Jahren des Abtastens ist er jetzt unumstrittener "Herrscher" einer Familie, die vom Vorstand bis zur F-Jugend funktioniert. Die sich von Höhenflügen nicht kirre machen lässt wie von Krisen. Favre, der aus einem kleinen Schweizer Bergdorf stammt, wo die meisten Leute Favre heißen, braucht nicht die Welt der Oktoberfeste und Audi-Pressetermine, sondern die beschauliche Welt des Niederrheins, wo er seine Vorstellungen ausbreiten kann und sich nicht täglich für Schachzüge rechtfertigen muss. Favre weiß, dass er tolle Co-Trainer hat, Weisheit im Vorstand, eine klasse Medizinabteilung und Fans, die nicht das Blaue vom Himmel erwarten. Deshalb: LASST EUCH DIE FREUDE AM JETZIGEN FUSSBALLWUNDER NICHT DURCH DIESE NEUROSE ZERSTÖREN!!!

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare