Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
15. August 2015 6 15 /08 /August /2015 20:41
Nach 23 Minuten bereits entschieden - keine Chance für die Gladbacher in Dortmund
Nach 23 Minuten bereits entschieden - keine Chance für die Gladbacher in Dortmund

Eine Erfahrung reicher am 1. Spieltag: Lucien Favre ist auch nur ein Mensch. Und der erste Spieltag zeigt mit teilweise großer Brutalität, wo eine Mannschaft steht. Gladbach blamierte sich in Dortmund gegen eine konterstarke Mannschaft mit einem unsicheren und pomadigen Aufbauspiel, dass dem cleveren Tuchel und den überragenden Reus, Abameyang und Mikitaryan in die Karten spielte. Da war es nicht entscheidend, wer auf der Vier spielte, ob der junge Schulz oder ein anderer. Die Anlage war gegen eine Mannschaft zu riskant und verkehrt, denn sie lud die Ballkünstler und Techniker zu einer Gala geradezu ein. Dass Sommer die kurze Ecke beim ersten Tor nicht abdeckte, war da kein spielentscheidendes Element. Die total unterlegenen Gladbacher hätten auch fünf oder sechs Gegentore kriegen können, aber Kagawa und Co. ließen noch Gnade walten. Jedenfalls ist diese Spielweise keine Strategie, die in der Champions League erfolgversprechende Dimensionen erreichen kann. Hoffentlich ein heilsamer Warnschuss zur rechten Zeit!!!

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare