Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
28. Oktober 2015 3 28 /10 /Oktober /2015 21:10
Die Turnhalle wurde endlich mal wieder "gestürmt"
Die Turnhalle wurde endlich mal wieder "gestürmt"

Fußball absurd in der ersten Hälfte in der Gelsenkirchener Turnhalle, die erahnen ließ, dass höhere Kräfte dieses Spiel bestimmen wollten. Denn es war Gladbachs schlechtester Auftritt unter Schubert, der nicht nur ohne Folgen gegen die Borussia blieb, sondern durch Stindls Weltklasseaktion sogar noch in ein Plus verwandelt wurde. Das ist schon Wahnsinn. Und es zeigt sich, dass die Mannschaft Ausfälle kompensieren kann - wenn die Abwehr nicht top ist, ist der Keeper Weltklasse. Und Schubert zeigte, dass er das Übergewicht der Schalker im Mittelfeld durch kluge Auswechslungen bekämpfen konnte. Andre Hahn saß am Riesenscreen und freut sich ob dieses erst erkrampften und dann erspielten Pokalsiegs. Die Qualen für die Schalker sind die Schmerzen, die unserem Fighter am Sonntag Abend zugefügt wurden. Diese Pathetik muss erlaubt sein. Und man fragt sich, wie lange diese Serie noch gut gehen kann. Nein, es sollte nicht sein für Schalke, das seine Grenzen in der zweiten Halbzeit spürte. Schubert kann das Spiel lesen und aus taktischen Defiziten der Grundaufstellung lernen, das ist das ermutigende Ergebnis bzw. die Erkenntnis dieses grandiosen Abends. "Auf Wiedersehen" sangen die Schalker bei Hahns tragischem Abgang. Ihr "Auf Wiedersehen" aus dem Pokal tut sooooo gut.

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare