Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
23. Februar 2017 4 23 /02 /Februar /2017 21:53

Rüttelt und schüttelt mich: ein surreales Fußballspiel ist an mir fast wie ein diffuser Traum vorübergegangen. Gladbach spielte wie in den letzten Wochen dominant, aber glücklos und schien sich durch die Dramaturgie des Spiels zu wiederholen. Nach einem klasse Konter sprach ich mit Freunden schon wieder von den cleveren Italienern, den man mit schönem Spiel nicht beikommen könne. Als dann Vestergaard stolperte und das 0-2 zuließ, schimpfte ich in meinem privaten Shitstorm über die 14 Millionen für den langen Lulatsch. Doch dann kam Leverkusen II, die neue Auswärtsstärke, eingeleitet durch einen Phantom-Elfer. Aber man braucht mal Glück, um neu wiederbelegt zu werden. Der Elfer als Defillibrator für Borussias Spiel. Dann kam Stindls Stunde. Und Drmic brachte Schwung rein - Borussia kam ins Rollen und siegte in einer historischen Art und Weise, die an das 3-2 bei Arsenal im Jahre 1996 erinnerte. Fantastisch. Leider war ich nicht krankheitsbedingt nicht dabei, aber immer, wenn ich auswärts in Italien oder Spanien dabei war, haben wir nicht gewonnen. Vor diesem Hintergrund kann ich nur feiern und sagen: Unglaublich Jungs, danke für diesen historischen Abend!!!

 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by prediger1
Kommentiere diesen Post

Kommentare