Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
6. September 2017 3 06 /09 /September /2017 09:22

Schlimm führten sich die Fans von Sottocultura in Zürich auf. Aber es gab bei europäischen Auswärtsspielen eine signifikante Verbesserung und Lernbereitschaft, was ich auch durch Korrespondenz mit dem Fanprojekt feststellen konnte. Aber das Halbfinale der Borussia gegen Frankfurt war dann ein Ereignis, das als Dolchstoßlegende bezeichnet werden muss, wenn man eine politische Verschwörungstheorie auf den Fußball überträgt. Nachdem eine Choreographie wohl versehentlich von einem vom Verein organisierten Reinigungsdienst zerstört worden war, schaltete die Ultraszene auf Destruktion. Und wer glaubt, dass die Stimmung im Verein und Fanumfeld als "soft variable" keinen Einfluss auf das Spiel und die Mannschaft haben wird, der sah sich nach der ersten Halbzeit eines Schlechteren belehrt. Denn Borussia spielte, als dürfte sie gar nicht ins Pokalfinale einziehen. Die Stimmung gegen die Mannschaft tat trotz eines unverdient günstigen Spielverlaufs ihr Übriges, das Gladbach nicht mehr auf die Beine kam. Das letzte Frankfurtspiel war eine Niederlage für den ganzen Verein, nicht zuerst, weil das Pokalfinale verpasst wurde, sondern weil es ein Krieg verschiedener Kräfte gegeneinander war. Dies bestätigten mir einige Edelfans, wie zum Beispiel Biggi und Andreas, die das Umfeld als Dauerbegleiter der Mannschaft besser kennen als Viele andere. Hoffen wir auf eine tätige Buße am Samstag und einen klaren Sieg bei bester Unterstützung!!!

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by prediger1
Kommentiere diesen Post

Kommentare