Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
8. Oktober 2020 4 08 /10 /Oktober /2020 19:25

Wir haben uns in den letzten Jahren gefreut, wenn es ein Nationalspieler ins Eliteteam des Landes geschafft hat. Zwar schwächelt die Mannschaft unter dem ausgebrannten Löw, der wie einst Sepp Herberger den richtigen Zeitpunkt für den Abgang verpasste, aber dennoch ist es ein Ausweis der zunehmenden Reife im Gladbacher Team. Mit der Mittelfeldachse Jonas Hacki Hofmann und dem Florian Günther Neuhaus zeigt sich, dass zwei zentrale Umschalter der Fohlen das Nationalteam in Richtung auf eine pressingfähige Mannschaft hin prägen sollen. Flo war nicht nur aufgrund seines Tores stark; Hofmann war sehr laufstark, aber noch nicht richtig eingebunden, was nicht Wunder nimmt. Aber es spricht für die Entwicklung und Entwicklungsfähigkeit dieses Teams, dass die Nationalmannschaft von Borussias Spielart profitieren möchte. Es sind das Tempo, die Technik und die Laufarbeit, die die Borussen so stark machen. Dazu kommt Ginter als Aufbauspieler im Nationalteam; die Erfahrung kann auch für die Champions League nützlich sein. Bei diesen drei Spielern ist das Argument überzogener Belastung auch keines, die sind robust und resilient. Also, Borussia, mache uns auch in der CL dieses Jahr Ehre!!! 

 

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare