Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
23. Januar 2021 6 23 /01 /Januar /2021 09:45

Das war ein spektakuläres Borussenduell mit sechs Toren und einer Menge Wendungen im Spiel! Endlich hat Gladbach den BVB-Fluch besiegen können. Nico Elvedis Präsenz bei Standard war genauso ein Faktor wie Kramers Superzweikampfstärke. Für mich herausragend ist Bensaini, der nach seiner Rückkehr enormen Druck über die linke Seite ausübt. Er hatte sich einmal das Knie verdreht, dann rammte er sich wieder schonungslos in ein Tackling, nach dem er schmerzverzerrt liegen blieb, aber dann weiter machte, als sei nichts geschehen. Der Algerier ist DER große Griff von Max. Mit Ramy steht die Abwehr sicherer, zuletzt werden Siege über die Zeit gebracht, wenn man mal die Fehlentscheidung von Stuttgart außer Acht lässt. Aber Gladbachs Flügelzange mit Lainer und Ramy, die hoch aufrücken, erlaubt ein effektives Pressing. Das ist wirklich klasse. Marco Rose hat die Abwehr durch seine Umstellung nach dreißig Minuten rechtzeitig stabilisiert, indem er zur Viererkette zurückkehrte. Dass Bürki mit seinem 2-2-Fehler mithalf, geschenkt. Aber insgesamt haben die Fohlen die gefährlichen Räume gefunden. Auch Jonas und Flo hätten noch zuschlagen können. Jetzt muss Borussia noch einen adäquaten Ersatz für Ramy finden, falls der Fighter ausfällt. Oscar ist solide, aber gegen solche Gegner zu langsam. Es geht weiter nach oben...  

 

 

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare