Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
5. Januar 2021 2 05 /01 /Januar /2021 12:06

Für mich ist die Entwicklung Jonas Hofmanns immer noch ein mittelgroßes Wunder. Der Rekonvaleszent zeigte gleich in Bielefeld wieder, wie wertvoll er als polyvalenter Spieler mit einer Bullenkonditions für die Mannschaft ist. Nicht nur sein Pass auf Embolo, der zum goldenen Tor führte, war sensationaller Art, sondern auch wieder seine Lauf- und Kampfbereitschaft, sein Ballerobern und Dirigieren. Er gibt dem hohen Pressing enormen Halt auch gerade in der Defensive. Dennoch halte ich es für geboten, Hofmann im Spiel gegen den FC Bayern ganz nach vorne zu stellen. Was Breel an Robustheit hat, aber an Abschlussqualität vermissen lässt, kann Jonas ergänzen. Er hat das Selbstvertrauen, Abschlüsse zu suchen und die Ruhe gefunden, diese auch zu vollenden. Ich bin sicher, dass sich Marco eine clevere Taktik gegen die defensiv anfälligen Münchner einfallen lässt. Vielleicht sollte man selber in Rückstand gehen, denn die Bayern haben 7 der letzten acht Spiele nach Rückstand gedreht. Ich glaube, dass mit Jonas unabhängig vom Bayern-Spiel in der Rückrunde wieder mehr Stabilität und Sicherheit in Borussias Spiel einkehrt. 

 

 

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare