Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
17. März 2021 3 17 /03 /März /2021 18:40

Gladbach steht am Samstag unter gewaltigem Druck. Eine Niederlage gegen Schalke wäre nicht nur moralisch und fußballerisch ein Debakel, sondern es wäre dann wahrscheinlich, dass man kein Spiel mehr gewinnt. Dann wäre auch das 12-Punkte-Polster keine Beruhigung mehr, denn sowohl Bielefeld, Mainz, Köln evtl. mit neuem Trainer und die wirklich nicht schlecht spielende Hertha wären Gewehr bei Fuß, um noch hinreichend Punkte zu holen. Borussia hat im Jahre 2011 gegenüber Frankfurt davon profitiert, dass die Eintracht aus diesem Abwärtsstrudel nicht mehr herauskam.

Das Not-gegen-Elend-Duell ist von enormer Bedeutung. Im Parkstadion geht es um die Ehre, für Schalke um die letzte theoretische Chance. Für Rose geht es um den Job, denn Max könnte Rose nicht halten, wenn man gegen den 10-Punkte-Club eine Demütigung hinnehmen müsste. Von dem her ist das Spiel am Samstag um halb sieben in der Tat ein Top-Graupen-Spiel. Der leise Abschied von der CL war ein trauriger Abgesang auf Europa und die Vision 2020. Aber Borussia kann neue Ideen entwickeln. Nur ist die CL, die Liga der Korrupten und Verschuldeten, nicht das höchste Ziel, das es gibt. Das Ziel ist guter, attraktiver Fußball. Mit Pressing allein ist es dabei nicht getan. In diesem Sinne war das System Rose ohnehin nicht nachhaltig, sondern ein Baustein auf der Achse zur Entwicklung. Diese Rückrunde aber zieht sich noch wie Kaugummi... 

 

 

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare