Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
27. Mai 2009 3 27 /05 /Mai /2009 17:02
Die Stimmung im Stadion nach dem 1:1 gegen den BVB war gut. Den Klassenerhalt aus eigener Kraft erreicht, das wäre vor vier Wochen noch kaum denkbar gewesen. Und dennoch: Nachher in Zug und S-Bahn war es schon wieder so, als sei das Erreichte als selbstverständliche Korrektur eines Fehlers anzusehen. Ich meine aber: Nein, es war mehr als das. 
Es eröffnet noch einmal die Chance zu einem Neuanfang. Die müssen wir nutzen und herbeiführen. Aber die Lähmung scheint noch nicht aufgehoben! Leben wir nur, um zu überleben?
In der Altstadt in Düsseldorf, da war Aufbruchstimmung nach dem Aufstieg zu spüren - ein unfassbares Flair am Ürige und am Rheinufer. Die Euphorie kann sie tragen, auch wenn der Alltag sie einholen wird. Aber: Wenn wir den Klassenerhalt wie einen Aufstieg erleben, dann werden wir auch wieder Zuversicht gewinnen. Ich befürchte aber, dass manche immer noch träumen, wir seien ein natürlicher UEFA-Cup-Anwärter...

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by prediger1
Kommentiere diesen Post

Kommentare