Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
17. März 2012 6 17 /03 /März /2012 16:18

DSCN0492.JPG

Sahne war es nicht, was Gladbach heute geboten hat. Leverkusen hat so gespielt wie wir in Nürnberg. Unkonzentriert, manchmal fahrig, man hat das Gefühl, die Last der großen Chance lähmt die Mannschaft. Selbst die glückliche Führung führte nicht zu der gewohnten Initiative. Erst nach dem Ausgleich zeigte sich, was in der Mannschaft steckt, wenn sie Mut hat, nach vorne zu spielen. Und der viel kritisierte Igor machte endlich den Durchbruch, der für das Bayern-Spiel psychologisch kaum zu überbewerten ist. Diese Mannschaft kann Fußball spielen, sie beschränkt sich aber durch innere Fesseln zuletzt selber. Aber am Ende zählt der Durchbruch in diesem direkten Duell. Die Bastion Borussia lebt wieder auf, und das vor dem wichtigen Pokal-Duell. Viel wichtiger aber ist dieser Big Point. Jetzt kann man Europa nicht mehr verspielen und den Saisonausklang zu einem Festbüffet machen…

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by prediger1
Kommentiere diesen Post

Kommentare