Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
27. September 2013 5 27 /09 /September /2013 22:20

                   augsburgstadion.jpg

 

Gladbach fehlt offenkundig die Reife, auswärts zu gewinnen. Trotz Führung konnte man das Spiel nicht kontrollieren, obwohl man eine Handvoll aussichtsreicher Kontersituationen hatte. Raffael vertändelte dabei zu viel. Die Achillesferse aber liegt in der Abwehr. Weinzierl erkannte sofort, wo Gladbachs Schwäche liegt. Auf der rechten Seite bei Jantschke, der unsicher in der Eröffnung ist. Dazu war Hermann total neben der Spur. So ergaben sich für Augsburg immer gefährliche Situationen über links. Der FC A wusste bis zum Ende: Gegen diese Abwehr geht immer was. Und sie behielten Recht. Da hilft all das teilweise wunderbar anzuschauende Tiki-Taka nichts...

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by prediger1
Kommentiere diesen Post

Kommentare