Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
8. Februar 2010 1 08 /02 /Februar /2010 09:37
BILD0998.JPG

Der Hirte Michael Frontzeck hat den Schafen alles mitgegeben, was sie brauchten. Aber sie haben es nicht wirklich gefressen. Das ist das Fazit des Mainz-Spiels. Was war passiert? Dominiert, strukturiert gespielt, aber dann den Sinn des Spieles vergessen. Schade, denn kombiniert mit dem Ex-schießt-gegen-uns-Tore-Effekt (wer hätte geglaubt, dass Svensson je ein Tor macht?), den nur Polanski nicht bediente, war dann die Niederlage perfekt. Woher kommt das, dass immer ehemalige Spieler treffen (Svenssons Tor kann man kaum als solches bezeichnen). Man müsste in die Verträge einbauen, dass Spieler, die Borussia verlassen, nicht gegen Borussia eingesetzt werden dürfen...

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by prediger1
Kommentiere diesen Post

Kommentare