Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
13. Januar 2012 5 13 /01 /Januar /2012 09:17

                                             dolomiten1.jpg

 

Die absurde Krisenstimmung, die in Gladbach durch den Weggang von Reus und Neustädter erzeugt wurde, nimmt groteske Züge an. Man hat eine großartige Hinrunde gespielt. Diese Anormalität versetzt manche Leute in Panik. Geht es vielleicht nicht so weiter? Haben wir überhaupt das notwendige Kleingeld für dauerhaften Erfolg? Können wir die ziehenden Spieler adäquat ersetzen?

Das Schöne am Leben ist seine Unberechenbarkeit. Wer hätte schon mit diesem Aufschwung gerechnet? Selbst wenn er wieder auf Normalmaß schrumpft, haben mir die letzten Monate emotional gut getan. Die Angst, etwas könnte nicht "nachhaltig" sein, ist irrational. Denn Erfolg macht nur Spaß, wenn er besonders ist. 

Wenn ich die Zukunft simuliere, komme ich im Fußball immer zu negativen Prognosen. Wir sollten uns weiter auf die pragmatische Spiel-zu-Spiel-Doktrin verlassen, so banal sie auch ist. Die Welt geht schon früh genug unter...

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by prediger1
Kommentiere diesen Post

Kommentare