Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
13. Juli 2014 7 13 /07 /Juli /2014 10:24

Toni Schumacher hat im Jahr 1986 eine starke WM gespielt. Er war einer der besten Keeper der Welt. Aber: Im Finale gegen Argentinien spielte er schlecht wie nie. Die zwei verpassten Ecken wurden zwar ausgeglichen, aber der Torwart, der auch bei Burruchagas 3-2 zu spät von der Linie kam, war letztlich schuld am verpassten Titel.

2002 war eine durchschnittliche Mannschaft mit Losglück und einem überragenden Olli Kahn ins Finale vorgedrungen. Das Ende: EIN Fehler des Titans, der den Ball abprallen ließ, und das Spiel wendete sich zugunsten Brasiliens...

Manuel Neuer hat bei dieser WM bewiesen, dass er mit Abstand der beste Torwart der Welt ist. Auch innerlich scheint er gefestigt ohne Ende.

Aber gibt es den Finalfluch? Neuer kommt raus, verpasst den Ball, trifft den Spieler, kriegt rot - Deutschland verliert. Hoffen wir es nicht.

Aber es gibt diesen Finalfluch, der 1990 nicht zum Tragen kam, weil Argentinien nie vors deutsche Tor kam...

 


Diesen Post teilen

Repost 0
Published by prediger1
Kommentiere diesen Post

Kommentare