Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
8. Januar 2012 7 08 /01 /Januar /2012 09:32

andechsvonkreuzgang

 

Sieht Borussia das Ziel Europa nur von Ferne, weil man wie Mose im Alten Testament gesündigt hat,  indem man den Kader nicht zusammen halten konnte? Der Schwur von Belek lässt Anderes erhoffen. Fußball ist Tagesgeschäft, es bringt also wenig, immer nur Zukunftsstrategien zu entwickeln und dann zu verzweifeln.

Wir müssen uns klar machen, dass die Saure Gurken-Zeit von Journalisten auf Bild- und Express-Niveau dazu benutzt werden, um zu spekulieren und notfalls auch Panik und Alarmismus zu schüren. Das ist völlig unangebracht. Auch Profis wissen, dass Erfolg Spaß macht und dass ein Lauf die Dinge des Fußballs leichter macht. Um so hoffnungsfroher bin ich, dass Borussia der Erfolg hat, um die Kernmannschaft zusammen zu halten.

Individuelle Spielerinteressen und kollektive Fanwünsche für den Verein passen nicht immer zusammen. Hier ist das Management gefragt, die erfolgversprechende Balance herzustellen...

 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by prediger1
Kommentiere diesen Post

Kommentare