Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
5. Dezember 2009 6 05 /12 /Dezember /2009 12:11
         

Fußball, befreit vom reinen Existenzkampf, das ist doch was. Ich bin begeistert über das, was man gestern von Borussia in der Allianzarena sehen durfte. Es war der Fußball des Mutigen, der Mannschaft, die verlieren darf und deswegen (fast) gewinnt - gewinnt an soft power, an Image...
Nachhaltige Entwicklung, die scheint jetzt möglich. Es war einfach fantastisch zu sehen, wie sich Leute weiter entwickeln - ein Reus, ein Browers, auch ein Arango, der ja gleich wieder kritisiert wurde. MF und ME scheinen ein gutes Händchen zu haben.
Am Meisten aber hat mich Bradley überzeugt, über den das Spiel schnell gemacht wurde. Es macht Hoffnung, dass wir jetzt ein auf festen Pfeilern basierende Ordnung finden. Nur: Spielt Bradley eine sehr gute WM, was ist dann? Danke, Borussia, man empfindet auch als Münchner gegenüber den Kameraden hier ein bisschen Stolz über die eigene Mannschaft...

 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by prediger1
Kommentiere diesen Post

Kommentare