Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
10. März 2013 7 10 /03 /März /2013 11:37

2-1klein

 

Die Chancen aufs internationale Geschäft waren selten so groß wie dieses Jahr. Aber Platz vier bewerben sich sechs oder sieben Mannschaften um die begehrten zwei oder drei Plätze. Borussia schien mit dem glücklichen Sieg in Frankfurt wieder im Geschäft. Aber das scheint wie eine Fatamorgana zu sein. Denn vom Fußballerischen ist Borussia von Europa meilenweit entfernt. Der Fußball ist defensiv relativ stabil, aber nach vorne gibt es kaum kreative Momente. Es sind Standards, die die Mannschaft dieses Jahr retten. Vom spielerischen Ansatz gibt es ständig Horizontale, die Gefahr des Ballverlustes ist hoch. Vertikale Pässe gehen ins Leere oder ins Abseits. 

In den Heimspielen kommt das noch mehr zum Tragen. Der Fußball ist unansehnlich. Die letzten Spiele, die ich im Stadion gesehen habe - beim FCN und in Rom - waren sehr schwach. Es ist mit einer Vielzahl an Remis zu rechnen, aber mit wenigen Siegen. Das ist schade, nicht nur das Personal muss verändert werden, sondern auch Teile des Spielsystems. 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by prediger1
Kommentiere diesen Post

Kommentare