Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
24. September 2011 6 24 /09 /September /2011 15:07

gladbachborussiaparkausverkauf

Volles Haus gegen den Club und ein Sieg. Es ist ein Märchen. Paradigmatisch für diesen Arbeitssieg steht Philip Daems. In der 10-Punkte-Hinrunde wirkte er langsam, befangen, hilflos, auf Drittliga-Niveau. Und wie er in der Rückrunde immer stärker wurde und dann am ersten Spieltag Robben stoppte, das war grandios! Daems' Konzentration bei den Elfern ist formidabel. Das Agieren aus einer stabilen Abwehr heraus gerade in der ersten Halbzeit ist moderner Fußball. Aber das man selbst nach vergebenen Chancen, wenn der Faden gerissen ist, nicht hinten nachlässt und dann auf solche Glücksmomente wartet, das spricht von hoher mentaler Disziplin und Reife. Gladbach setzt auf Kontinuität. Die Abläufe, die Mentalität, es stimmt. Und auch der Austausch klappt reibungslos. Stranzl ersetzte Browers tadellos. Bei 14-3 Torchancen verliert man in der Regel null  zu eins, wenn man 70 Minuten kein Tor macht. Fußball ist Psychologie, und nach 10 Jahren ist sie mal auf unserer Seite. Danke, Fortuna, denn du gehörst auch dazu, du Glücksgöttin...

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by prediger1
Kommentiere diesen Post

Kommentare