Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
30. März 2014 7 30 /03 /März /2014 17:36

Borussia bleibt heimstark, ohne stark zu spielen. Dabei erschreckten doch lange Phasen einer Passivität und Unentschlossenheit. Wie öfter öffnete der Zufall die Tür für Borussia, denn solch ein Elfer schwächte die im Selbstvertrauen erschütterten Hanseaten und brachte Borussia in die Spur. 

Es zahlt sich die überragende Qualität Raffaels aus. Borussia braucht mehr Tempo und weniger Kombinationen am gegnerischen Strafraum. Es sieht halbherzig aus, wenn Gladbach zu Beginn eines Spieles in Strafraumnähe kommt. Da ist die Verpflichtung Hahns vom FC A sicherlich ein Mittel, um auf Dauer die Unberechenbarkeit zu erhöhen. Das Spiel ohne Ball war teilweise erschreckend.

Und Borussia sei gewarnt. Nur noch zwei Heimspiele - so in Nürnberg und Freiburg könnte es weitere 0-1-Erlebnisse setzen. Es ist zu hoffen, dass Borussia diese Spiele mit eigener Initiative angeht, die sich nicht nur in Ballbesitz ausdrückt...

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by prediger1
Kommentiere diesen Post

Kommentare