Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
31. August 2014 7 31 /08 /August /2014 17:38

                                         DSCN8750

 

Viel Arbeit weiterhin für das Trainerteam von Favre, Stefes und Geideck. Wer Gladbach als heimlichen Meisterschaftsfavoriten hinter den großen Drei sieht, ist auf dem Holzweg. Denn der Weg vom Ballbesitzfußball, vom schnellen Ballgewinn über das Tripeln des Gegners hin zur eigenen Initiative  funktioniert noch kaum. Die Optionen für die Vertikale werden noch nicht genutzt. Da sieht man, dass ein Hrgota einen Kruse noch nicht ersetzen kann. Vor allem aber scheint es, dass der Status Quo des Remis noch zu starkes Gewicht über das Risiko erhält. Es ist Zeit für einen Sieg. Gegen Schalke aber wird man mehr Mut benötigen...

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by prediger1
Kommentiere diesen Post

Kommentare