Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
24. September 2014 3 24 /09 /September /2014 19:40

                                 kruse

 

Nicht schön, aber der englischen Woche angemessene Effizienz zeichnet Gladbach gegen moralisch erneuerte Hamburger aus. Es war klar, dass dieses Spiel "schwär" (Favre) werden würden. Hahn und Kruse wieder die Protagonisten...

Der HSV hatte nur eine Torchance durch Djourous Kopfball. Aber Gladbach machte es unnötig spannend, denn die Kontermöglichkeiten wurden wieder nicht optimal ausgespielt. Hermann belebt das Spiel und wird bald wieder von Anfang an spielen. Hazard zu bringen war durchaus eine gute Idee. Favre agiert flexibler. Der Sieg aber öffnet Optionen für die kommenden Wochen. Paderborn ist entzaubert, jetzt muss Gladbach dort seine Schnelligkeit und Routine ausspielen.

Es ging einem der Zinnbauer-Hype auch ganz schön auf den Geist. Gladbach ist in der Entwicklung, aber die zunehmende Breite gepaart mit defensiver Stabilität lassen einen doch zuversichtlich nach Ostwestfalen fahren - nach Zürich sowieso...

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by prediger1
Kommentiere diesen Post

Kommentare