Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
6. April 2013 6 06 /04 /April /2013 21:00

2-4

 

Im Hinspiel war noch etwas mehr los. Gladbach seit acht Heimspielen ungeschlagen, doch ansehnlich ist es nicht, was die vielen Zuschauer zu sehen bekommen. Woran liegt das? 

Favre ist ein Mann der Vorsicht, der weiß, dass diese Mannschaft nur über Disziplin Zählbares erreichen kann. Doch die Statik im Spiel ist wenig erträglich. Die Achse Marx - Nordfight wirkt wie ein Provisorium zur Verhinderung - zum Aufbau scheint kein Spielermaterial da zu sein. Da ist die Punktzahl schon ein kleines Wunder. Aber gibt es wirklich ein Wachstum in der Mannschaft? Oder folgt auf die Übergangssaison noch eine Übergangssaison? Jedenfalls ist es schön, dass die europäische Hoffnung noch lebt...

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by prediger1
Kommentiere diesen Post

Kommentare