Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
29. Juni 2017 4 29 /06 /Juni /2017 15:49

Ich mochte und mag ihn als authentischen Typen, den André Hahn. Und doch ist es folgerichtig, dass er Borussia nach den Eindrücken, der letzten Saison verletzt. Zu sehr brachte er aufgrund seiner technischen Mängel den Hochgeschwindigkeitszug der Borussia ins Stocken. Er traf auch nicht mehr wie in der starken Phase der letztjährigen Rückrunde, wo einem auch der Ausgleich in der Allianzarena in Erinnerung bleibt. Hahn belebte in guten Phasen das Spiel, aber auch in Spielen, in denen er traf, vergeigte er vorher unfassbare Chancen. In dreißig Spielen gelangen ihm diese Saison nur drei Tore, er spielte 52 % der möglichen Spielzeit, obwohl andere Stürmer verletzt waren. Andre Hahn kehrt nach Hamburg zurück wo er in der zweiten Mannschaft begann. Erst relativ spät wurde er, von Kickers Offenbach kommend, Profi und schenkte der Borussia mit dem FC Augsburg ein. Der Transfer war nicht misslungen, denn in den drei Jahren half der schnelle, robuste Stürmer mit, zwei Mal europäisch zu spielen. Dazu wurde er auf Schalke schwer verletzt und kam Ende der letzten Saison umso kraftvoller zurück. Dennoch, er der im Juli 2014 für 2,25 Millionen gekommen war, wird für 6 Millionen Euro weiterverkauft. Als HSV-Fan würde ich sagen, zu viel! Das spricht für Max Eberls Verhandlungsgeschick. Natürlich wird Hahn nächste Saison gegen uns treffen. Aber außer in diesen Spielen wünsche ich ihm alles Gute!

 

 

Repost 0