Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
15. Februar 2016 1 15 /02 /Februar /2016 15:13
Ist die Einheit im Team wirklich vorhanden?
Ist die Einheit im Team wirklich vorhanden?

Das HSV-Spiel war ein Desaster. Nicht, weil man verloren hat. In Mainz hat man gut gespielt und verloren. Es sah in weiten Teilen gut und stabil aus, was die Borussia gegen die starken Mainzer spielte. Aber in Hamburg war alles anders. Trotz früher Führung oder vielleicht gerade deswegen geriet das Spiel der Borussia außer Rand und Band. Es war Slapstick, Comedy, wie Xhaka oder der sonst so stabile Oscar die Bälle in der Vorwärtsbewegung verspielten. Gegen einen starken Gegner hätte es in der ersten halben Stunde Gegentore gehagelt. Die Führung verführte die Mannschaft zu Leichtsinn, es war eine mentale Fehlleistung im Kollektiv, die ziemlich unerklärlich ist, zumal die Mannschaft fähig sein sollte, sich auf DAS EINE SPIEL pro Woche zu konzentrieren. Aber taktisch fällt auf, dass die Mannschaft ungestüm und zu früh angreift und das Pressing dabei nicht optimal gelingt. Dadurch entstehen Löcher im Mittelfeld und es scheint, als gäbe es gar keine Sechs mehr. Die Verteidigung rückt weit auf - lange Bälle sind dann eine tödliche Waffe gegen die Borussenabwehr. Dieses Vabanque-Spiel muss aufhören, unbedingt schon gegen Köln. Denn der Kontertruppe vom Rhein spielte das genau in die Karten. Und eine Derby-Heimniederlagen würde die Stimmung auf den Punkt bringen, wie sie derzeit in Europa politisch vorherrscht. Um es vorsichtig zu sagen - das wäre nicht gut...

Repost 0