Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
25. November 2015 3 25 /11 /November /2015 21:26
Drmic kommt langsam in Fahrt
Drmic kommt langsam in Fahrt

Nein, das Gegentor trübt den Abend der Wunder und wunderbaren Spielweise, der Traumtore nicht. Nein, der direkte Vergleich ist mir bei der Leistung egal. Es war fantastisch, was Borussia geleistet hat an Offensivfussball, da ist ein Gegentor nicht der Wermutstropfen. Überragend, wie Borussia sich aus der eigenen Defensive über die überragenden Xhaka, Dahoud und Johnson löste. Es war einfach ein Fest, das Borussia in ganz Europa Respekt verschafft. Ja, gegen Juve und Man City waren die Siege drin. Es darf jedoch geträumt werden, dass Borussia in der nächsten Saison die Gelegenheit erhält, die Gruppenphase in diesem Wettbewerb zu überstehen. Das 4-2 sieht nicht klar genug aus. Es zeigt jedoch, dass Borussia mit der improvisierten Abwehr momentan auf einen überragenden Sturm angewiesen ist. Die Spanier kamen zu einem unberechtigten Elfer, hatten aber viele Torchancen. Noch ist die Euro League nicht erreicht, aber Gladbach ist in der Edelliga angekommen, und wie! Lars Stindl ist eine ganz große Nummer, das ist klar. Und dass Schubert den Mut hat, Drmic für Traore zu bringen, beweist, dass der Trainer Spieler aufzubauen bereit ist. Die Seele brennt für Borussia, unseren VfL...

Diesen Post teilen
Repost0
15. September 2015 2 15 /09 /September /2015 21:42
Dr. Mabuse-Horror: Als hätte man Borussia die Seele rausgerissen

Solche Aufs und Abs gibt es in kaum einer anderen Sportart als im Fußball. Letzte Hinrunde alles gewonnen, jetzt wird alles verloren. Es erinnert an die übertriebenen Ausschläge von Konjunkturzyklen. Die Faktoren multiplizieren sich zum Guten oder zum Bösen. Das eine wie das Andere ist an sich nicht wirklich erklärbar. Was bei Borussia passiert, ist nicht selten, aber selten wurde ohne einen großen Bruch in Folge eines Trainerwechsels die Wende geschafft. Es ist noch zu früh, über diese Dinge zu spekulieren. Eigenartig aber ist dieser Albtraum schon. Denn es wirkt, als wäre über Nacht Dr. Mabuse in die Kabine gekommen und hätte der Mannschaft ihre Seele herausgeschnitten. Das Selbstvertrauen ist weg, die Zuversicht fehlt, das kann nicht nur an Kramer und Kruse liegen. Besonders Jantschke fehlt das alte Niveau, Stindl spielt total ohne Orientierung, den jüngeren Spielern fehlt die Führung. Ob Xhaka auch in Krisenzeiten eine Führungsperson sein kann, wird sich zeigen. Jedenfalls ist das ein Albtraum, der hoffentlich in Köln sein Ende findet. Wahrscheinlich ist das jedoch nicht.

Diesen Post teilen
Repost0
27. August 2015 4 27 /08 /August /2015 17:12
Todesgruppe für Borussia in der CL???
Todesgruppe für Borussia in der CL???

Die Champions League-Auslosung hat den Borussen eine schwere Gruppe beschwert. Schwer, aber zumindest Platz drei ist machbar. Keine Panik! Es ist ein guter Lernprozess, und Favre kann solche Teams lesen. Gladbach braucht noch einen erfahrenen Verteidiger, denn gegen Juves Pogba und Mandzukic und Cuadrado oder gegen Cities De Bruyne, Sterling und andere wird man mit Elvedi und Christensen, mit Talent ohne Erfahrung, nicht bestehen können. Juve scheint ohne Pirlo quirrliger zu sein. Sevilla hat seinen Superstürmer verloren und mit Immobile einen weiteren Verteidiger für Gladbach eingekauft und Gladbach zeigte sich auf Augenhöhe, aber damals waren Kramer und Kruse noch da und die Abwehr stand. Je nachdem, wie es um Stranzl steht, sollte Max noch einen erfahrenen, aber nicht traumatisierten Verteidiger kaufen - Christian Günther von Freiburg mit dreißig wäre ein möglicher Kandidat. Mit unseren Hermann und Hazard sowie einem aggressiven Hahn sind aber Tore, auch mal auswärts, drin. Also nicht verzagen, Lucien und Hans Meyer fragen!!!

Diesen Post teilen
Repost0