Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
3. August 2017 4 03 /08 /August /2017 06:35

 

Die Wahrheit über diese Saison kann sich relativ schnell offenbaren. Denn Spiele wie in Essen und in Augsburg werden zeigen, ob Borussias Kurzpassspiel zum Einsetzen der Zielspieler Stindl und Raffael führt oder nicht. Oder wird es wieder ein trostloses Ballgeschiebe, mit einem maximalen torlosen Remis in Augsburg werden? Das eine Training von Liverpool, die Abschlussübungen aus schwierigen Winkeln, die Technik eines Firminho und eines Milner, ließen mich schwärmen. Mit Schrecken dachte ich daran, dass im Birkenmoos so gut wie keine Torschussübungen stattgefunden hatten. Das Setzen auf Raffael kann sich als strategischer Fehler erweisen. Denn die Kraft lässt beim Brasilianer langsam nach. Auch die Verletzungsanfälligkeit wird höher. Und Gegner defensiverer Art verstehen es, den Techniker aus dem Spiel zu nehmen. Es bleibt zu hoffen, dass es zumindest mit der Ausleihe eines einigermaßen erprobten Knipsers klappen. Ich kann mir vorstellen, dass Torgan Hazard mehr zentral spielen wird, was er gegen Nizza erfolgreich tat. Aber er ist der Mann, der aus dem Halbfeld kommen muss. Ich bin auf jeden Fall dafür, dass Borussia in Richtung Stürmer noch tätig wird. Damit es kein böses Erwachen nach tormageren Spielen gibt!

Repost 0
29. Januar 2016 5 29 /01 /Januar /2016 22:18
Muss Martin Stranzl als Mutmacher kommen???
Muss Martin Stranzl als Mutmacher kommen???

Eigentlich hat das Gladbacher Spiel bei der Spaßgesellschaft richtig Spaß gemacht. Nur das Ergebnis war kein Spaß, sondern es war richtig ärgerlich. Denn dass der Ex-Kölner Clemens so frei aus dem Halbfeld zum Schuss kam, war nicht gut und ein Abstimmungsproblem, aber danach dominierte Borussia die Partie. Von der 30. bis zur 45. und von der 70. Minute bis zum Ende setzte man Mainz unter Dauerdruck. Doppelchancen, starker Karius, ein wenig zu unentschlossen vor dem Tor - die Belohnung schenkten sich die mit starker Moral auftretenden Borussen nicht. Mut machte das starke Debüt von Hinteregger und auch Hofmann spielte auf im defensiven Mittelfeld ganz ordentlich. Hazard brachte viel Schwung rein und auch Hrgota kann im Gegensatz zu Drmic sicherlich noch aufdrehen und einige Tore machen. Traores Ballverluste sind ein Problem und setzen die Mannschaft in der Rückwärtsbewegung unter Druck. Dennoch: eine Steigerung war zu sehen. Wenn die Abwehr weiter stabil bleibt, sollte man aus dem Pokal lernen und Bremen schlagen. Ansonsten würde die Stimmung sich verschlechtern, das wäre nicht gut.

Repost 0